Wurzelbehandlung Duisburg (Endodontie)

Eine Wurzelbehandlung (Endodontie) ist oft die letzte verbleibende Möglichkeit, einen natürlichen geschädigten Zahn zu erhalten und nicht durch Zahnersatz ersetzen zu müssen. Eine Wurzelkanalbehandlung ist dann notwendig, wenn das Zahnmark akut erkrankt ist. Die Endodontie befasst sich mit der Gesundheit des Pulpa-Dentin-Komplexes, das heißt mit der Behandlung des Gewebes, welches sich im Zahninneren und um die Wurzelspitze herum befindet.

Die Wurzelkanalbehandlung stellt ein relativ aufwändiges und zeitintensives Behandlungsverfahren dar. In der Regel ist eine Wurzelbehandlung mit mehreren Sitzungen verbunden. Wir erstellen zusammen mit Ihnen einen Behandlungsplan, der sich an Ihre beruflichen und privaten Zeitbedürfnisse anpasst und mit möglichst wenig Schmerzen verbunden ist.

Wir kümmern uns in unserer Praxis in Duisburg Röttgersbach sorgsam darum, dass mit der Endodontie natürliche Zähne weitestgehend erhalten bleiben, sodass kein professioneller Zahnersatz notwendig wird. Auch Angstpatienten fühlen sich bei unserer Endodontie-Behandlung gut und sicher aufgehoben.

Unsere maschinelle Aufbereitung des Wurzelkanals basiert auf einem modernen System, mit dem wir die für Sie optimale und schonendste Behandlung sicherstellen. Nicht alle erkrankten Zähne müssen komplett entfernt werden. Wird jedoch weder eine Wurzelbehandlung noch eine Entfernung eines stark in Leidenschaft gezogenen Zahnes vorgenommen, so können hieraus weitere Erkrankungen entstehen, wie etwa Entzündungen des Kieferknochens oder gravierende Allgemeinerkrankungen.

Gerne beraten wir Sie persönlich zur Wurzelkanalbehandlung. Vereinbaren Sie einen Termin in unserer Praxis. Wir freuen uns auf Sie.

Christian Bohack & Team
Ihr Zahnarzt für Wurzelbehandlung in Duisburg Röttgersbach